AQ4Aquaristik https://www.aq4aquaristik.de DIE Urzeitkrebs-Spezialisten! Wed, 07 Dec 2022 15:40:48 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=6.1.1 https://www.aq4aquaristik.de/wp-content/uploads/2020/10/cropped-AQ4-Aquaristik_Logo-32x32.png AQ4Aquaristik https://www.aq4aquaristik.de 32 32 AQ4Aquaristik Starter Sets Triops, Urzeitkrebse Nachfüll Sets https://www.aq4aquaristik.de/blog/aq4aquaristik-starter-sets-triops-urzeitkrebse-nachfuell-sets/ https://www.aq4aquaristik.de/blog/aq4aquaristik-starter-sets-triops-urzeitkrebse-nachfuell-sets/#respond Wed, 07 Dec 2022 15:40:48 +0000 https://www.aq4aquaristik.de/?p=102557 Starter Sets Triops oder Urzeitkrebse Nachfüll Sets. Noch ein leeres Aquarium übrig? Oder ein leeres Urzeitkrebs- Komplettset?
Dann haben wir genau das richtige für Dich.
Für Behälter ab 2,5L, ob aus Glas oder Kunststoff, bieten wir verschiedene Starter-Sets an.
Diese Sets enthalten jeweils einen Zuchtansatz, Aufzuchtfutter und unser Triops Hauptfutter.
Verschiedene Arten und Varianten stehen zur Auswahl:
Die beliebten und bekannten Triops longicaudatus und T. cancriformis, entweder als naturform oder in der roten Zuchtform, sind einfach in der Haltung und Zucht, ohne großen technischen Aufwand und Energieverbrauch.

Triops australiensis , grün, Ayers Rock
Die Tiere stammen aus dem Outback Australiens, so dass sie etwas wärmer als die meisten anderen Triops gehalten werden können. Insbesondere ihre Zeichnung und im Alter grünliche Färbung machen sie so besonders. Sie lieben es etwas wärmer.

Triops granarius besitzt eine dunkelbraun-gesprenkelt bis hellbeige Färbung. Vorkommen ist meist der asiatische Raum, wobei dieser auch in einigen europäischen Ländern wie Italien vorkommt. Triops granarius gehört zu den wenigen Arten, bei denen für die Fortpflanzung Weibchen als auch Männchen benötigt werden, sie somit gonochorisch sind. Die Männchen haben ein eher rundes flaches Schild und die Weibchen ein längliches.

Und viele andere mehr…schaut einfach mal im Shop vorbei, dort findet ihr weitere Arten und es kommen immer wieder neue dazu.

Link zu unseren Triops: www.aq4aquaristik.de/shop/triops/

Triops longicaudatus BlackBeauty UZK TLB START

Triops cf. longicaudatus Hawaii

]]>
https://www.aq4aquaristik.de/blog/aq4aquaristik-starter-sets-triops-urzeitkrebse-nachfuell-sets/feed/ 0
AQ4Aquaristik wünscht Euch einen schönen Nikolaustag https://www.aq4aquaristik.de/blog/aq4aquaristik-wuenscht-euch-einen-schoenen-nikolaustag/ https://www.aq4aquaristik.de/blog/aq4aquaristik-wuenscht-euch-einen-schoenen-nikolaustag/#respond Tue, 06 Dec 2022 13:20:32 +0000 https://www.aq4aquaristik.de/?p=102496 Das Team von AQ4Aquaristik wünscht Euch allen einen schönen Nikolaustag und schön gefüllte Stiefel.

Wenn Ihr noch was für Weihnachten sucht, schaut doch einfach bei uns im Shop .

Urzeitkrebs- Zuchtansätze, Komplettsets , Bücher und vieles mehr sind dort zu finden.

Für kleine und große Wünsche ist da bestimmt etwas dabei.

 

]]>
https://www.aq4aquaristik.de/blog/aq4aquaristik-wuenscht-euch-einen-schoenen-nikolaustag/feed/ 0
AQ4Aquaristik Aktivboden für Urzeitkrebse https://www.aq4aquaristik.de/blog/aq4aquaristik-aktivboden-fuer-urzeitkrebse/ https://www.aq4aquaristik.de/blog/aq4aquaristik-aktivboden-fuer-urzeitkrebse/#respond Fri, 02 Dec 2022 13:31:10 +0000 https://www.aq4aquaristik.de/?p=102269 In Zusammenarbeit mit unseren Züchtern haben wir dieses Produkt zur Optimierung der Urzeitkrebspflege im Süßwasser entwickelt.
Der AQ4Aquaristik Aktivboden für Urzeitkrebse besteht aus feinem Sediment, Mineralien und organischen Bestandteilen, wie sie auch in den natürlichen Lebensräumen von Triops, Muschelschalern und Feenkrebsen vorkommen. Die Nauplien finden im Sediment und durch die enthaltenen biologisch aktiven Mikroorganismen bereits ihre erste Nahrung. Eine geringe, zusätzliche Menge an AQ4Aquaristik Urzeitkrebsfutter in der ersten Woche reicht normalerweise aus um Nauplien und Mikroorganismen zu füttern, auch wird die Bildung von Schwebealgen gefördert die ebenfalls gefressen werden. Die Verbesserung der Startbedingungen hilft die Überlebensrate der Nauplien zu steigern.
Der AQ4Aquaristik Aktivoden wird einen Tag vor dem Zuchtansatz in das Becken gegeben, damit sich das Sediment setzen kann. Durch wichtige Huminstoffe erhält das Wasser eine gelbliche Färbung. Bei der Verwendung des Aktivbodens sind keine zusätzlichen Mineralien oder die Zugabe von Mineralwasser notwendig.  Destilliertes Wasser oder sauberes Regenwasser reichen für den Start in dieses faszinierende Hobby aus. Probiere es mit Deinem nächsten Zuchtansatz einfach mal aus

Aktivboden: www.aq4aquaristik.de/podukt/urzeitkrebse-aktivboden/

Futter: www.aq4aquaristik.de/produkt/futter-fuer-urzeitkrebse/

]]>
https://www.aq4aquaristik.de/blog/aq4aquaristik-aktivboden-fuer-urzeitkrebse/feed/ 0
Exklusiv bei Aq4Aquaristik: Südafrikanische Feenkrebse, Streptocephalus purcelli https://www.aq4aquaristik.de/blog/exklusiv-bei-aq4aquaristik-suedafrikanische-feenkrebse-streptocephalus-purcelli/ https://www.aq4aquaristik.de/blog/exklusiv-bei-aq4aquaristik-suedafrikanische-feenkrebse-streptocephalus-purcelli/#respond Thu, 24 Nov 2022 15:22:40 +0000 https://www.aq4aquaristik.de/?p=101732 Hallo liebe Urzeitkrebsfreunde,

Aq4Aquaristik präsentiert exklusiv eine neue Art südafrikanische Feenkrebse im Hobby. Wir haben diese seltene Art aus einer kürzlichen wissenschaftlichen Aufsammlung erhalten und konnten sie erfolgreich nachzüchten. Wir können jetzt Zuchtansätze in geringer Stückzahl abgeben..

Südafrikanische Feenkrebse, Streptocephalus purcelli G.O.Sars, 1898 sind, wie andere Feenkrebse, Urzeitkrebse mit einer faszinierenden Schwimmweise. Die lebhafte Art wird besonders bunt. Ausgewachsene Männchen werden intensiv bläulich, die Weibchen orange. In der Aquarienhaltung bleiben sie mit 2 bis 2,5cm ansprechend klein, bei Freilandhaltung mit viel Sonne, grünem Wasser und Temperaturen an die 30 °C werden die Tiere größer und sind kräftiger gefärbt.  Die Lebenserwartung liegt bei ca. 3 Monaten.
Die Art scheint sehr anpassungsfähig zu sein, sie lebt in der Natur in periodischen Wasseransammlungen sowohl mit schlammigen, sandigem Grund wie auch in sog. Rockpools, kleinen Wasserlachen die sich zwischen Felsen bilden. Dokumentiert ist ihr natürliches vorkommen in der Nähe von Kapstadt. Als Futter für die Aufzucht der Nauplien, der Ernährung der heranwachsenden und adulten Tiere eignet sich AQ4Aquaristik Urzeitkrebsfutter. Dieses fördert auch die Bildung von grünen Schwebealgen, die gern gefressen werden.

Links auf die Produkte:

Feenkrebse: www.aq4aquaristik.de/produkt/suedafrikanische-feenkrebse-streptocephalus-purcelli-eier-mit-anleitung

Futter: www.aq4aquaristik.de/shop/futter/

]]>
https://www.aq4aquaristik.de/blog/exklusiv-bei-aq4aquaristik-suedafrikanische-feenkrebse-streptocephalus-purcelli/feed/ 0
AQ4Aquaristik Firmenpräsentation im Raiffeisenmarkt Ochtrup https://www.aq4aquaristik.de/blog/aq4aquaristik-firmenpraesentation-im-raiffeisenmarkt-ochtrup/ https://www.aq4aquaristik.de/blog/aq4aquaristik-firmenpraesentation-im-raiffeisenmarkt-ochtrup/#respond Wed, 16 Nov 2022 15:26:18 +0000 https://www.aq4aquaristik.de/?p=101295 Hallo Freunde von AQ4Aquaristik,

am 12. November 2022 stellten DIANA DAWID und CARSTEN ZUPP vom AQ4Aquaristik Team unsere Firma und Leistungen  bei der Raiffeisen Steinfurter Land in Ochtrup vor.

Carsten hielt Vorträge zu den Themen Öko-Aquaristik und Urzeitkrebse (Triops, Feenkrebse, Muschelschaler), die von Jung und Alt sehr gut besucht waren und zum Fachsimpeln anregten. Wir konnten urzeitkrebsbegeisterten Aquarianern viele Informationen mit auf den Weg geben. Urzeitkrebs Produkte von AQ4Aquaristik sind ab sofort im Markt in Ochtrup erhältlich. Im Anschluss an die Vorträge entspannte sich eine rege Diskussion über das Thema Energiesparen und Öko-Aquaristik. Zum Vortrag über die Urzeitkrebse wurden zusätzlich auch lebende Exemplare dieser hochinteressanten Tiergruppe gezeigt sowie die passenden Produkte vorgestellt, die eine erfolgreiche Haltung und Zucht dieser faszinierenden Tiere ermöglichen. Mit im Programm war auch die jetzt erhältliche Urzeitkrebs-Fibel sowie das bekannte Buch Öko-Aquarien von KAI A. QUANTE, die eine umfassende Übersicht über Zucht, Haltung und Artenvielfalt bietet.

Es war ein rundum gelungenes Event. Die Veranstaltung war von Herrn Michael Hille, verantwortlich im Markt für die Aquaristik, perfekt vorbereitet. Uns hat es viel Spaß gemacht!

AQ4Aquaristik Team

AQ4Aquaristik Team mit Michael Hille

AQ4Aquaristik Produkte

AQ4Aquaristik Produkte

]]>
https://www.aq4aquaristik.de/blog/aq4aquaristik-firmenpraesentation-im-raiffeisenmarkt-ochtrup/feed/ 0
Hawaii Triops https://www.aq4aquaristik.de/blog/hawaii-triops/ https://www.aq4aquaristik.de/blog/hawaii-triops/#comments Fri, 04 Nov 2022 12:00:48 +0000 https://www.aq4aquaristik.de/?p=100414 Hallo Urzeitkrebsfreunde,

eine unserer beliebtesten Triops-Arten ist die longicaudatus Variante aus Hawaii. Ggf. handelt es sich um eine noch unbeschriebene Art. Sie wird nicht so groß, ist relativ friedlich untereinander und ausgesprochen robust. Der richtige Urzeitkrebs zum Starten und einfach mal ausprobieren. Als Zuchtansatz oder in 3 verschiedenen Komplettsets (Mittel, Groß, Premium) erhältlich.

 

Triops cf. longicaudatus Hawaii

Triops cf. longicaudatus Hawaii

Triops cf. longicaudatus Hawaii

Triops cf. longicaudatus Hawaii

Starterset Triops longicaudatus Hawaii

Starterset Triops longicaudatus Hawaii

Triops cf. longicaudatus Hawaii

Triops cf. longicaudatus Hawaii

Komplettset Triops longicaudatus Hawaii

Komplettset Triops longicaudatus Hawaii

]]>
https://www.aq4aquaristik.de/blog/hawaii-triops/feed/ 4
Oranger Zwergkrebs, Cambarellus patzcuarensis (CPO) https://www.aq4aquaristik.de/blog/oranger-zwergkrebs-cambarellus-patzcuarensis-cpo/ https://www.aq4aquaristik.de/blog/oranger-zwergkrebs-cambarellus-patzcuarensis-cpo/#comments Sun, 04 Jul 2021 05:54:12 +0000 https://www.aq4aquaristik.de/?p=80031

Die Nominatform von Cambarellus patzcuarensis ist graubraun gefärbt. Die Herauszüchtung der orangen Farbe, wodurch die Tiere das Interesse der Krebsliebhaber geweckt haben, verdanken wir wahrscheinlich Juan Carlos Merino (Holland).

Herkunft

Cambarellus patzcuarensis kommt ausschließlich im Lago de Pátzcuaro (Bundesstaat Michoacán/Mexiko) vor. Die Leitfähigkeit des Sees beträgt übers Jahr gemittelt ca. 800 ms, wobei der pH-Wert um 9 liegt und die Gesamthärte zwischen 12,5 und 18 dGH schwankt. Die Jahreswassertemperaturen reichen von 15°C bis 25°C.

Haltung

Aus den im Heimatbiotop bekannten Werten kann man die Werte fürs heimische Aquarium ableiten, wobei auch pH-Werte von etwas unter 7 sowie weiches Wasser mit einer Gesamthärte um 6°dGH möglich sind. Bei höheren Temperaturen ab 22°C sollte darauf geachtet werden, dass die Aquarien gut belüftet sind, um den Sauerstoffgehalt hochzuhalten. Durch regelmäßige nicht zu extreme Wasserwechsel muss die Wasserbelastung durch Stickstoffverbindungen (Nitrat/Nitrit) möglichst niedrig gehalten werden.

Die Einrichtung sollte abwechslungsreich mit vielen Pflanzen und Verstecken erfolgen. Ein dunkler Bodengrund mit einer Mulmschicht und Eichen- oder Buchenlaub (im Winter trocken im Wald gesammelt) bilden die Basis für die erfolgreiche Haltung und auch Zucht. Als Filter haben sich bei mir Hamburger Mattenfilter mit Luftheber bewährt, da sie hervorragende Wasserreinigungsarbeit leisten, das Wasser mit Sauerstoff anreichern und die Quelle für den Mulmboden darstellen, denn ich drücke die Filter, sofern sie nicht mehr genug Wasser durch lassen, im Aquarium aus, so dass sich der Filterschlamm mit seinen Mikroorganismen am Aquarienboden absetzt. Die Filterbakterien sind dann weiter aktiv und die Mikroorganismen bilden eine Nahrungsgrundlage für Jungkrebse.

Auf Grund der geringen Größe von maximal 4 cm lässt sich die Art auch schon in Aquarien ab 50 Liter Volumen gut pflegen. Bei abwechslungsreicher Einrichtung mit vielen Verstecken lassen sich darin 10 bis 20 erwachsene Tiere mit Nachwuchs halten. Einen Überbesatz wird es dabei nicht geben, da bei zunehmender Individuenzahl auch der Kannibalismus zunimmt.

Bei mir vermehren sich die Tiere derzeit sehr gut bei 18°C, pH 6, 3° dKH, 8° dGH, 0 Nitrit und ca. 15 mg/l Nitrat. Außerdem wird täglich ca. 10% Wasser automatisch durch kaltes Leitungswasser ersetzt.

Vergesellschaftung

Eine Vergesellschaftung mit Harnischwelsen oder kleineren Fischen, die den Jungkrebsen nicht nachstellen, ist gut möglich.

Auch können Zwerggarnelen mit eingesetzt werden. Dabei ist der Erfolg jedoch stark abhängig von Beckengröße, Einrichtung und Besatzdichte, denn frisch gehäutete Garnelen, die die Krebse auf ihren Streifzügen durchs Aquarium erbeuten, werden gefressen. Die Vergesellschaftung mit anderen Krebsarten empfiehlt sich nicht, da sie sich entweder gegenseitig auffressen oder es bei anderen Cambarellus-Arten evtl. auch zu Bastarden kommen kann.

Ich selbst bevorzuge die Arthaltung. Dann sind die kleinen Krebse wenig scheu und auch tagsüber im Aquarium unterwegs.

Futter

Die Fütterung sollte sehr abwechslungsreich erfolgen, wobei bei mir tierische Kost der pflanzlichen vorgezogen wird. Meine Tiere füttere ich viel mit Frostfutter, entkapselten Artemia aber auch handelsüblichem Granulat- sowie Flockenfutter. Auch das Laub von Eiche und Buche wird gefressen, dient dem Wohlergehen der Tiere und fördert die Häutung, wodurch die Tiere wachsen. Besonders gern werden lebende Artemia und Wasserflöhe gejagt und gefressen.

 

Zucht

Da die Art nur ungefähr 1,5 Jahre alt wird, tritt die Geschlechtsreife zwischen dem 3. und 4. Monat bei einer Größe von 15 bis 20 mm recht früh ein, was jedoch stark von der Ernährung und den Wassertemperaturen bzw. der Wasserqualität abhängt. Aufgrund der geringen Lebenserwartung und sollte man als Halter auch die Zucht anstreben. Durch die Begattungsgriffel der Männchen sind die Geschlechter ab 15 mm schon sehr gut zu unterscheiden, wenn man gute Augen hat oder eine Lupe zu Hilfe nimmt (siehe Bilder).

Was bei der Haltung und beim Futter angesprochen wurde, gilt für die Zucht erst recht. Eier tragende Weibchen benötigen Höhlen, um sich während der 3- bis 5‑wöchigen Tragzeit vor den anderen Beckeninsassen verstecken zu können. Dafür bieten sich auf einer Seite geschlossene Bambus- oder Tonröhren an, die einen Innendurchmesser von 10 bis 15 mm haben und mindestens 5 cm lang sein sollten.

Die Begattung erfolgt kurz nach der Häutung der Weibchen. Dabei dreht das Männchen das Weibchen auf den Rücken und übergibt mit seinen “Begattungsgriffeln” ein Spermapaket in die Nähe der weiblichen Geschlechtsöffnung.

Dieser Paarungsakt kann sich bis zu einer Stunde hinziehen. Nach einigen Tagen gibt das Weibchen dann seine Eier ab, die nach Auflösung des Spermapaketes befruchtet werden.

Die 20 bis 60 Eier werden vom Weibchen an den Pleopoden (Schwimmfüßen) getragen und durch Bewegung mit Sauerstoff versorgt. Abgestorbene oder nicht befruchtete Eier werden vom Weibchen entfernt und gefressen. Die Jungkrebse schlüpfen nach ca. 4 Wochen, machen einige Häutung am Hinterleib der Mutter durch, eh sie als fertige Jungkrebse mit einer Größe von 3 mm ihre Mutter verlassen.

Die Aufzucht

Die Aufzucht der Jungkrebse kann in Gesellschaft der Alttiere erfolgen, wenn es viele Verstecke gibt und abwechslungsreich auch mit feinem Futter gefüttert wird.

Sofern sich keine freischwimmenden Fische im Aquarium befinden, werden sich die kleinen Krebse überall im Aquarium aufhalten und auch viel zu sehen sein. Normalerweise gehen sich die Krebse aus dem Weg. Aber wenn sie sich doch einmal begegnen wird, kurz mit den Scheren gedroht oder gerangelt und umgehend nimmt einer der Kontrahenten durch einen schnellen Schwanzschlag Reißaus.

Fazit

Nach meinen Erfahrungen sind Cambarellus patzcuarensis wie auch andere kleine Cambarellus-Arten zwar aufgrund ihrer Größe gut mit kleineren Fischen zu vergesellschaften, kommen aber erst im Art-Aquarium richtig zur Geltung. 

Manch einer mag evtl. keine ein Zentimeter hohe Mulmschicht am Aquariumboden mit sich zersetzenden Blättern darauf und auch keinen dichten Pflanzenwuchs, der den Blick kaum 15 cm ins Becken lässt. Solche „Reinlicheits- bzw. Ordnungsfanatiker“ werden dann auch nicht viel Freude mit den kleinen Kobolden haben, wenn sie das Aquarium penibel sauber halten, ohne den Bedürfnissen der Krebse gerecht zu werden.

]]>
https://www.aq4aquaristik.de/blog/oranger-zwergkrebs-cambarellus-patzcuarensis-cpo/feed/ 2
EU-Verkauf ab 01.07.2021 nur noch nach Österreich https://www.aq4aquaristik.de/blog/eu-verkauf-ab-01-07-2021-nur-noch-nach-oesterreich/ https://www.aq4aquaristik.de/blog/eu-verkauf-ab-01-07-2021-nur-noch-nach-oesterreich/#respond Sun, 30 May 2021 19:54:57 +0000 https://www.aq4aquaristik.de/?p=78737
Liebe Kunden,
AQ4Aquaristik stoppt den Verkauf ins EU-Ausland außer nach Österreich zum 01.07.2021!
 
Ab Juli können wir keine Endkunden mehr im EU-Ausland beliefern. Hintergrund ist die Umsatzsteuerreform der EU durch die (auch) wir in jedem EU-Land die Umsatzsteuer auf Basis der Steuersätze des Ziellandes melden und abführen müssen. Bagatellgrenzen sind gefallen.
 
Damit z.B. jemand aus Malta bei uns ein Tütchen Futter kaufen kann, müssten wir für jeden einzelnen Artikel die Steuersätze von Malta bei uns hinterlegen, Buchungskonten für Malta in der Buchhaltung einpflegen, Preise kalkulieren, Umsatzsteuermeldungen abgeben und natürlich abführen. Der Aufwand würde sich erst bei mindestens 4-stelligen Umsätzen pro Land lohnen.
 
Da wir im Schwerpunkt nach Deutschland und Österreich verkaufen, sind wir daher betriebswirtschaftlich gezwungen, uns auf unsere Kernmärkte Deutschland und Österreich beschränken. Alle anderen EU-Länder können leider nicht mehr beliefert werden.
 
Alle anderen Länder, auch die europäischen Länder die nicht in der EU sind, sind davon ausgenommen und werden weiterhin beliefert!
 
Wir freuen uns aber über Nachfragen von Händlerkollegen aus der EU, diese können wir weiterhin wie gewohnt beliefern.

 

Grafik(verändert) basiert auf: Alexrk2, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

]]>
https://www.aq4aquaristik.de/blog/eu-verkauf-ab-01-07-2021-nur-noch-nach-oesterreich/feed/ 0
Rabatt für VDA-Mitglieder https://www.aq4aquaristik.de/blog/rabatt-fuer-vda-mitglieder/ https://www.aq4aquaristik.de/blog/rabatt-fuer-vda-mitglieder/#respond Sat, 17 Apr 2021 18:13:02 +0000 https://www.aq4aquaristik.de/?p=76110 Im aktuellen politischen Zeitalter halten wir die Organisation der Aquarianer und ihren Zusammenschluss für sehr wichtig. Darum unterstützen wir dieses, indem wir allen Mitgliedern der Dachorganisation dem Verband Deutscher Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde (VDA) einen Rabatt gewähren.

So lohnt sich die VDA-Mitgliedschaft gleich doppelt: Man gibt dem VDA eine Stimme und spart auch noch bares Geld.

Jedes VDA-Mitglied erhält gegen Vorlage der VDA-Card (Foto oder Scan) per E-Mail, einen Rabatt in Höhe von 5% des Bestellwertes (ausgenommen Bücher) auf seine Bestellungen.

Registriere Dich dazu in unserem Webshop und sende uns anschließend eine E-Mail an service@aq4aquaristik.de mit der notwendigen Datei. Deine E-Mailadresse im Shop und Deine Absenderadresse müssen überein stimmen, da Deine E-Mail-Adresse dann für den Rabattcode “vdamitglied” von uns freigeschaltet wird.
Nach Freischaltung kannst Du den Rabattcode “vdamitglied” dann immer am Ende Deiner Bestellung einlösen. Er gilt nicht rückwirkend vor der Freischaltung und ist nicht mit anderen Aktionen/Gutscheinen kombinierbar.

Die Daten und Dateien werden im Rahmen unserer Datenschutzerklärung gespeichert und verarbeitet.

]]>
https://www.aq4aquaristik.de/blog/rabatt-fuer-vda-mitglieder/feed/ 0
Schwarzer Muschelschaler – Cyzicus sp. https://www.aq4aquaristik.de/blog/schwarzer-muschelschaler-cyzicus-sp/ https://www.aq4aquaristik.de/blog/schwarzer-muschelschaler-cyzicus-sp/#respond Sat, 31 Oct 2020 07:08:15 +0000 https://divineu.aq4aquaristik.de/?p=18490
Muschelschaler gehören zu den ältesten Urzeitkrebsen. Zu finden sind sie u.a. in Tümpeln und Pfützen, die nur wenige Wochen Wasser
haben. Für die Aquaristik sind Arten geeignet, die bei 20 °C bis 30 °C leben. Muschelschaler werden in der Regel bis zu 12 Wochen alt, in denen sie bis zu 15 mm groß werden und Eier für die nächste Generation legen. Bei Urzeitkrebs Eiern (Zysten) hängt der Schlupferfolg von Faktoren wie Wasser, Licht, Temperatur und Futter aber auch den Eiern selbst ab. Es gibt Eier, die nicht oder erst nach mehrmaligem Trocknen reif zum Schlupf sind. Mit dieser Anleitung wollen wir Dir den Einstieg in die spannende Welt der Muschelschaler im Süßwasser so einfach wie möglich machen. Wenn Du Dich an die folgenden Schritte hältst, dann steht Deinem Erfolg nichts im Wege.

Vorbereitung

Du benötigst zum Start folgende Dinge:

  • Regenwasser oder destilliertes Wasser und stilles Mineralwasser (Volvic oder vergleichbar im Verhältnis 3:1)
  • Becken oder kleines Aquarium
  • Beleuchtung
  • Feinen Bodengrund
  • Urzeitkrebse Ansatz
  • Urzeitkrebs Futter

Schritt für Schritt

  • Stelle das Becken an einen zugfreien Platz und fülle es mit etwa 5 cm Wasser.
  • Achte auf eine gleich bleibende Temperatur passend zu der zu pflegenden Art. Heizstäbe heizen bei wenig Wasser teils zu stark, daher Temperatur regelmäßig prüfen und niedriger einstellen.
  • Platziere eine Beleuchtung über dem Becken und lasse diese mindestens 12 Stunden pro Tag an.
  • Gib den Muschelschaler Ansatz hinzu. Achte darauf, dass keine Eier am Rand kleben, da die Urzeitkrebse sonst nicht schlüpfen. Nimm zum Abspülen vom Rand die Pipette oder die Urzeitkrebs-Dusche, die Du später auch zum Auffüllen des Wassers nehmen kannst.
  • Fülle täglich etwa 1 bis 2 cm Wasser auf.
  • Meist schlüpfen die ersten Tiere nach 2 bis 3 Tagen, es kann aber durchaus auch mal 14 Tage dauern. Muschelschaler
    Nauplien sind extrem klein und nur als kleinste, sich bewegende Pünktchen erkennbar. Nauplien schwimmen im Wasser, Erwachsene sind meist am Boden.
  • 2 Tage nach dem ersten Schlupf kannst Du anfangen, feines AQ4Aquaristik Urzeitkrebs Futter zu füttern. Danach rühre das Wasser leicht um, damit sich das Futter im Wasser verteilt. Besser weniger Futter statt zu viel, sonst wird das Wasser zu sehr belastet und die Tiere sterben.
  • Feinen Bodengrund gibst Du vorsichtig erst ins Becken, wenn sie deutlich erkennbar mit ihren Muschelschalen umher schwimmen.

Wasserwechsel

Wenn die Urzeitkrebse mindestens 3 mm groß sind, fange an, wöchentlich einen Wasserwechsel zu machen. Sauge maximal die Hälfte des Wassers mit einem kleinen Schlauch vorsichtig ab. Fülle anschließend mit Wasser wie bisher wieder auf.
Ein feiner Schwammfilter, der die Urzeitkrebse nicht einsaugt, kann das Wasser zusätzlich sauber halten, wenn die Tiere
erwachsen sind.

Vergesellschaftung

Es können ein paar kleine Schnecken, wie Turmdeckel- oder auch Posthornschnecken, den erwachsenen Urzeitkrebsen Gesellschaft leisten und fressen die Futterreste. Als Pflanzen eignen sich Hornkraut, Wasserpest, Mooskugeln oder auch Wasserlinsen.

Muschelschaler richtig züchten

Abhängig von Temperatur und Futter sind die Weibchen nach frühestens 3 Wochen geschlechtsreif und beginnen ihre Eier auf oder in den Boden zu legen. Bei den Weibchen schimmern die Eier durch die Schalen. die Männchen sind etwas länglicher. Ihre Lebenserwartung beträgt nur wenige Monate. Wenn alle Urzeitkrebse gestorben sind, gießt Du das Wasser vorsichtig ab und lässt den Sand mit den Eiern richtig trocknen.

Danach kannst Du mit der nächsten Generation starten.

Artspezifische Hinweise

Name: Cyzicus sp., Schwarzer Muschelschaler
Größe: ca. 7 bis 8 mm
Alter: 2 – 4 Monate
Temperatur: 20 bis 30 °C, ideal bei ca. 26 °C
Futter: AQ4Aquaristik Urzeitkrebs Futter

Hilfreiche Tipps & Infos

  • Überzählige Eier sollten bis zur Nutzung im Kühlschrank aufbewahrt werden.
  • Die Lagerung an einem kalten, trockenen und dunklen Ort hilft den Muschelschalern beim Schlüpfen, da sie durch den Wechsel der Bedingungen hin zu warm und hell angeregt werden.
  • Der pH-Wert sollte zwischen 6,5 und 7,5 liegen.
]]>
https://www.aq4aquaristik.de/blog/schwarzer-muschelschaler-cyzicus-sp/feed/ 0