Fischfutter Fragen & Antworten

Was sind die Vorteile von Green Power Paste, Sticks und Micro Powder?

Die Green Power Paste ist eine Futterpaste (Knete, Pudding) aus sehr feinen Futterpartikeln, die als kleiner Klumpen direkt ins Aquarium gegeben oder an Gegenstände geklebt werden kann. Somit ist die Fütterung an einem beliebigen Ort möglich. Sie löst sich nur langsam auf.

Das Green Micro Powder ist sehr fein und verteilt sich bei der Fütterung erst einmal an der Wasseroberfläche, eh es langsam absinkt. Damit kann feines Futter im ganzen Aquarium verteilt gefüttert werden.

Die Green Power Sticks sind sehr fest gepresst. Die Sticks zerfallen nur sehr langsam und sind daher sehr gut für die Fütterung von Harnischwelsen wie Ancistrus, die etwas zu knabbern brauchen.

Wie unterscheiden sich Green Pasten und Sealife Pasten?

Die Sealife Pasten haben viele tierische Proteine und sind damit ein vollwertiger Ersatz für  die Fütterung mit Artemia-Nauplien. Sie eignen sich daher sehr gut für kleine Barben, Bärblinge, Salmler, Zwergbuntbarsche aber auch Hypancistrus, die sich im Schwerpunkt tierisch ernähren.

Die Green Power Paste hat einen höheren Anteil an pflanzlichen Bestandteilen und dient daher der Fütterung von Lebendgebärenden und anderen eher pflanzlich zu ernährenden Fischen wie L-Welsen.

Was sind die Vorteile der verschiedenen Sealife Pasten?

Die Sealife Power Paste ist so hochwertig, dass sie Artemia-Nauplien aufgrund der Bestandteile und Feinheit ersetzen kann. Die Sealife Green Paste hat zusätzlich einen höheren Anteil an Algen und ist daher eine sehr gute Wahl für die Aufzucht von Guppy, Platy und anderen Lebendgebärenden sowie L-Welsen wie Hypancistrus oder Peckoltia. Die Sealife Color Paste unterstützt die natürliche Rotfärbung der Fische.

Werden meine Fische mit der Sealife Color Paste bunt?

Die Sealife Color Paste unterstützt die natürliche Rotfärbung der Fische. Blaue Fische werden damit nicht rot, sondern nur von Natur aus bereits mit Rotfärbung versehene Tiere können ihre Farbe besser und intensiver zeigen.

Was füttere ich meinen Guppies, Platies und anderen Lebendgebärenden?

Neben Lebendfutter wie Artemia werden Lebendgebärende mit Green Power Paste oder Sealife Green Paste gefüttert. Haben sie einen Rotanteil wird dieser durch Sealife Color Paste unterstützt. Mit Green Powder Sticks werden die Fische beschäftigt, wenn man denn mal ein paar Tage unterwegs ist.

Womit soll ich meine Welse füttern?

Wels ist nicht gleich Wels! Alle Harnischwelse wie L-Welse können mit den Green Power Sticks ernährt werden. Zusätzlich nehmen sie Green Power Paste. Die Sealife Green Paste ist zum Beispiel sehr gut geeignet für die Konditionierung und Aufzucht von Hypancistrus und Peckoltia Arten, die gern tierische Nahrung fressen.

Mit welchem Futter kann ich Jungfische aufziehen?

Jungfische brauchen feines Futter. Die Pasten und Green Micro Powder hat sehr feine Bestandteile. Damit können alle kleinen Jungfische aufgezogen werden, die kein sich bewegendes Lebendfutter benötigen. In den Sealife Pasten ist alles enthalten, was Artemia-Nauplien auch so wertvoll macht.

Weshalb ist AQ4Aquaristik-Futter eine Alternative zum Lebendfutter?

AQ4Aquaristik-Futter ist hochwertig und sehr abwechslungsreich, d.h. es enthälti alles, was Ihre Fische benötigen. Nur wenn die Fische als Fressreiz sich bewegendes Futter benötigen, müssen Sie auf Lebendfutter zurück greifen. Da empfehlen wir eine Zucht von unseren Artemia oder Feenkrebsen.