info@aq4aquaristik.de

DIE Spezialisten für Urzeitkrebse und Aquaristik!
Mehr als 40 Jahre Erfahrung!

Muschelschaler – Urzeitkrebse

Muschelschaler gehören zu den bekannten Urzeitkrebsen. Zu finden sind sie u.a. in Tümpeln und Pfützen, die nur wenige Wochen Wasser haben. Namensgebend ist ihr zweiklappiges Rückenschild, das an Muschelschalen erinnert. Es besitzt charakteristische Zuwachsstreifen, durch die sich die Muschelschaler von anderen Muschelkrebsen unterscheiden. Sie entstehen dadurch, dass bei jeder Häutung die Außenwand des alten Carapax nicht abgeworfen wird, sondern auf der nächstfolgenden, größeren liegen bleibt. Sie schwimmen ruckweise rückwärts durch das Wasser.
Für die Aquaristik sind Arten geeignet, die bei 20 °C bis 30 °C leben. Muschelschaler werden in der Regel bis zu 12 Wochen alt, in denen sie bis zu 15 mm groß werden und Eier für die nächste Generation legen.

Muschelschaler – Urzeitkrebse